Fahrschule Cruise-Control

Klimaanlage in unserem Unterrichtsraum

Hitze belastet nicht nur unseren Körper, sondern auch Aufmerksamkeit und Konzentration. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, in unserer Fahrschule eine Klimaanlage zu installieren. Sollte es draußen also mal wieder heiß sein, können Sie den Theorieunterricht in angenehmen Temperaturen genießen.

Praxisprüfungsergebnisse 2010 1.Quartal

Wir haben gemeinsam mit unseren Fahrschülern im Jahr 2010 (Januar bis einschließlich März) eine Praxisprüfungsbestehquote von 100% erzielt. Wir sagen „herzlichen Glückwunsch“ und danken allen Fahrschülern für das entgegengebrachte Vertrauen. Allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

Neue Versicherungskennzeichen

Wie in jedem Jahr wechselt zum 1.März die Farbe des Versicherungskennzeichens. Die blauen Versicherungskennzeichen mit dem Aufdruck „2009“ werden nun von den grünen Versicherungskennzeichen mit dem Aufdruck „2010“ abgelöst. Bitte denken Sie daran, dass Sie die Versicherungsbestätigung zu dem Kennzeichen beim Fahren mitführen müssen. Das Fahren ohne Versicherungsschutz ist ein Straftatbestand.

Überwachung ohne Beanstandung

Am 11. Februar wurde die Fahrschule Cruise-Control vom TÜV-Hessen im Auftrag des Regierungspräsidiums Darmstadt kontrolliert. Diese Überprüfung beinhaltete die Einhaltung sämtlicher Regeln aus der Fahrschülerausbildungsordnung und des Fahrlehrergesetzes. Nach vier Stunden gründlicher Prüfung wurde die TÜV-Prüfung ohne Beanstandungen abgeschlossen.

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Ihre Ausbildung.

Plakette Abgasuntersuchung

Die sechseckige, farbige Plakette auf dem vorderen Nummernschild war bisher die Bestätigung für die erfolgreich bestandene Abgasuntersuchung. Ab 2010 wird diese Abgasuntersuchung Teil der Hauptuntersuchung (HU), sodass keine neuen Plaketten geklebt werden.

Umweltzone Frankfurt

Die Frankfurter Umweltzone existiert seit dem 01.10.2008. Es werden bundeseinheitlich vier Schadstoffgruppen für Fahrzeuge unterschieden. Fahrzeuge der Schadstoffgruppe 1 erhalten grundsätzlich keine Plakette und dürfen nicht in die Umweltzone einfahren. Gestaffelt nach Schadstoffausstoß erhalten Fahrzeuge der Schadstoffgruppen 2, 3 und 4 rote, gelbe oder grüne Plaketten.

Seit dem 01. Januar 2010 dürfen Fahrzeuge mit roter Plakette nicht mehr in die Frankfurter Umweltzone einfahren.