Fahrschule Cruise-Control

Kartenverlosung AvD Oldtimer-Grand-Prix

Wir verlosen 2 x 2 Wochenendtickets inklusive reserviertem Parkplatz für den AvD Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Dieses Event findet vom 12.08.-14.08.2011 auf dem Nürburgring in der Eifel statt. Mitmachen können alle aktiven und ehemaligen Fahrschüler der Fahrschule Cruise-Control. Einfach eine eMail mit Vor- und Nachnamen an die eMail-Adresse oldtimergrandprix@fahrschule-cc.de schicken. Das Los wird entscheiden, wer die Karten gewinnt. Annahmeschluss ist Sonntag, der 07.08.2011. Die Gewinner werden benachrichtigt und auf unserer Homepage veröffentlicht. Die Anreise muss mit dem Auto erfolgen, da es nur sehr begrenzte Möglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Nürburgring gibt. Weitere Informationen gibt es unter www.avd.de. Viel Glück.

„Vorsprung durch Technik“

Ab sofort erleben wir nicht nur beim Audi A4-Schulungsfahrzeug den „Vorsprung durch Technik“, sondern auch in der Erreichbarkeit: über die eMail-Adresse imauto@fahrschule-cc.de können Sie ab sofort Kontakt zur Fahrschule Cruise-Control schneller herstellen als zuvor. Sie schicken Ihr Anliegen (Anfragen, Rückrufbitten, Informationen,…) per eMail und bekommen im Laufe des Tages eine Antwort, einen Rückruf oder die Informationen, die Sie haben wollten.

Betriebsferien

Wir machen außerhalb der Ferien Ferien. Deswegen bleibt unsere Fahrschule am Dienstag, den 31.05.2011, und am Mittwoch, den 01.06.2011, komplett geschlossen. Im Theorieplan ist der Ausfall dieser Tage bereits berücksichtigt.

Praxisprüfungsergebnisse im ersten Drittel 2011

Gemeinsam mit unseren Fahrschülern haben wir im ersten Drittel des Jahres 2011 eine Bestehquote bei den Praxisprüfungen von 90,5% erzielt. Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt an: Nico, Susi (B+BE), David, Christopher, Tanja, Lars, Sabrina, Jens, Theresa, Charlotte, Jannis, Johannes, Kevin, Finn, Konstantin, Christoph, Laura H., Laura N.

Gewinner der Verlosung vom Tag der offenen Tür

Am 05.02.2011 fand zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr der Tag der offenen Tür statt. Das neue Schulungsfahrzeug, der Audi A4 Avant, wurde präsentiert. Viele ehemalige Fahrschüler, aktive Fahrschüler und hoffentlich zukünftige Fahrschüler, sowie Bekannte und Familie haben sich getroffen. Vielen Dank an alle Besucher. Es war ein schönes Wiedersehen und Kennenlernen.
Die Verlosung fand nach 16:00 Uhr statt.

Herzlichen Glückwunsch an folgende Gewinner:

1. Preis
Ein €30,- Gutschein der Firma Esso geht an:
Frau Viona Schöneck

2. Preis
Ein Verbandskasten gem. §35 h StVZO geht an:
Frau Rita Rutner

3. Preis
Ein 5-Liter Kanister Scheibenfrostschutz geht an:
Herrn Karl Markert

Öffnungszeiten im Dezember

Wir sind für Sie an allen Tagen zwischen den Feiertagen zu erreichen. Die Theorieunterrichte finden wie gewohnt dienstags und mittwochs statt. Prüfungen und Anmeldungen zum Führerschein und Fahrstunden finden ebenso statt. Die aktuellen Unterrichte entnehmen Sie bitte dem Theorieplan.

Wir wünschen allen Fahrschülern und Angehörigen, Geschäftspartnern und Kollegen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2011.

Jenny und Andreas Ruthardt

Änderung der StVO bezüglich der Winterreifenpflicht ab Dezember 2010

§ 2 Abs. 3a StVO (neue Fassung) Straßenbenutzung durch Fahrzeuge: Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte darf ein Kraftfahrzeug nur mit Reifen gefahren werden, welche die in Anhang II Nr. 2.2 der Richtlinie 92/23/EWG des Rates vom 31. März 1992 über Reifen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern und über ihre Montage (ABl. L 129 vom 14.5.1992, S. 95), die zuletzt durch die Richtlinie 2005/11/EG (ABl. L 46 vom 17.2.2005, S. 42) geändert worden ist, beschriebenen Eigenschaften erfüllen (M+S-Reifen).

Das heisst, dass es keine zeitliche Frist gibt, Winterreifen aufzuziehen, sondern, dass es nur bei den oben beschriebenen Strassenverhältnissen notwendig ist, „M&S“ gekennzeichnete oder mit einer Schneeflocke gekennzeichnete Reifen auf dem Fahrzeug montiert zu haben. Da hier von „Kraftfahrzeugen“ gesprochen wird, betrifft diese Regelung als auch alle Motorrad-, Roller- und Mofafahrer. Nichtbeachtung wird mit €40,- und einem Punkt in Flensburg geahndet. Bei Behinderung des Strassenverkehrs sogar mit €80,- und einem Punkt.