Fahrschule Cruise-Control

Betriebsferien

Wir machen vom 22.12.2012 bis 02.01.2013 Betriebsferien. Ab dem 03.01.2013 sind wir wieder erreichbar. Anmeldungen zum Führerschein sind jederzeit per eMail möglich (mehr Infos im DOWNLOAD-Bereich). Ab Dienstag, den 08.01.2013, stehen wir wieder persönlich in der Fahrschule zum Theorieunterricht (17:00Uhr) und zur Anmeldung und Info (16:30Uhr) zur Verfügung. Am 08.01.2013 geht es mit den Themen 5+6 (Vorfahrt) weiter. Alle weiteren Termine und Inhalte zur Theorie entnehmen Sie bitte dem THEORIEPLAN.

Wir wünschen allen Freunden, Fahrschülern, Kollegen und Partnern ein ruhiges Weihnachtsfest und ein gutes, neues, erfolgreiches Jahr 2013.

Fuhrparkerweiterung: VW-Polo 1.2 DSG Automatikauto

Wir haben unseren Fuhrpark wieder erweitert: Wir halten für Sie ein eigenes Fahrschulauto mit automatischer Kraftübertragung (Automatik-Auto) bereit. Auf Ihren Wunsch können wir Auffrischungsfahren, die komplette Ausbildung, sowie Übungsstunden mit diesem Fahrzeug absolvieren. Sollte die Fahrerlaubnisprüfung auf unserem Automatikauto gemacht werden, bekommen Sie einen Eintrag in den Führerschein, dass Sie nur Kraftfahrzeuge mit automatischer Kraftübertragung führen dürfen.

Fahrlehrerprüfung “gut” bestanden

Nach 5-monatiger Schulzeit und langer Lernphase hat Jenny Ruthardt in den letzten Monaten drei harte Fahrlehrerprüfungen bestanden. Somit darf sie ab jetzt Fahrschüler der Klassen B und BE in Theorie und Praxis ausbilden. Hierfür steht ihr der neue Q3 zur Verfügung.
Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt 🙂

Neues Ausbildungsfahrzeug Klasse B/BF17: Audi Q3

Schon wieder bekam der Fuhrpark der Fahrschule Cruise-Control Zuwachs: Ab sofort steht ein weiteres Auto für die Klassen B/BF17 zur Verfügung. Es ist ein Audi Q3 mit einem 2.0 TDI Motor, der 140PS leistet. Weitere Ausstattung: Umweltplakette “grün”, 6-Gang, Xenon plus, Nappaledersitze, Navi, Bordcomputer, Klima, Panorama-Glasdach, Start-Stop-Automatik, Einparkhilfe vorne und hinten, u.v.m.

8 x 2 Karten zu verlosen für die Fischbacher Kerb 2012

Da wir zum dritten Mal Eintrittskartensponsor für die Fischbacher Kerb sind, haben wir Freikarten zu zwei Veranstaltungen bekommen. Diese geben wir gerne an Euch weiter! Wir haben ‎‎4 x 2 Karten zu verlosen für die AC/DC Coverband “Jailbreaker” am 21.9.2012 im Fischbacher Kerbezelt. Weiterhin haben wir 4 x 2 Karten für die Comedynacht am 24.9.2012 im Fischbacher Kerbezelt. Bernhard Hoecker tritt mit seinem Programm “Netthamseshier” auf. Mitmachen dürfen alle aktuellen und ehemaligen Fahrschüler der Fahrschule Cruise-Control. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 19.9.2012. Teilnahme nur über acdc@fahrschule-cc.de und hoecker@fahrschule-cc.de. Namen und Adresse, sowie Handynummer nicht vergessen!

Die Gewinner werden angeschrieben und hier veröffentlicht. Viel Erfolg!!

Neues Ausbildungsfahrzeug der Klasse A(direkt)

Da uns Ihre Ausbildung auf aktuellen Fahrzeugen wichtig ist, haben wir nach drei Jahren Nutzung unsere zuverlässige Honda CBF 600 für die Klasse A(direkt) durch ein neues Motorrad ersetzt. Ab sofort steht für diese Fahrerlaubnisklasse die Suzuki Bandit 650 mit ABS zur Verfügung. Außer der Motordrehzahl werden alle Informationen über ein Digitaldisplay angezeigt. Sehr komfortabel für die Ausbildung ist hierbei die Ganganzeige.

Suzuki Bandit 650 ABS

Fahrschulüberwachung weiterhin positiv, Verlängerung der Frist auf 4 Jahre

Am 21.02.2012 wurde die Fahrschule Cruise-Control zum zweiten Mal nach Eröffnung im Juli 2009 vom TÜV Hessen im Auftrag des Regierungspräsidiums Darmstadt, der überwachenden Behörde, überwacht. Hierbei werden vor Allem die Einhaltung und Durchführung der Fahrschülerausbildungsordnung im Detail geprüft. Nach drei Stunden Durchforstung der Dokumente durch den Überwacher kam nun nach fast drei Monaten ein sehr gutes Ergebnis heraus. Durch das zweimalige sehr gute Ergebnis verlängert sich die Überwachungsfrist nun auf vier Jahre.
Ein wichtiges Qualitätsmerkmal für unsere Fahrschüler!

Praxisprüfungsergebnisse

Die Praxisprüfungsergebnisse 2011 betrugen in unserer Fahrschule hervorragende 92%!
Das ist überdurchschnittlich im Vergleich zu anderen Bundesländern und speziell zu Hessen (Hessen ist das Bundesland mit den besten Prüfergebnissen). Bundesweite und Landesweite Prüfergebnisse finden Sie auf der Homepage des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg.

Unsere Prüfergebnisse erreichen wir unter anderem durch:

– faire und gerechte Prüfer und Prüfungen
– fachlich kompetente und langjährige Ausbildungserfahrung
– offen, dynamisch und faires Fahrschulteam

Durch unsere effektive Ausbildung ersparen Sie sich somit Kosten für Wiederholungsprüfungen.

Umweltzone Frankfurt

Die Frankfurter Umweltzone existiert seit dem 01.10.2008. Es werden bundeseinheitlich vier Schadstoffgruppen für Fahrzeuge unterschieden. Fahrzeuge der Schadstoffgruppe 1 erhalten grundsätzlich keine Plakette und dürfen nicht in die Umweltzone einfahren. Gestaffelt nach Schadstoffausstoß erhalten Fahrzeuge der Schadstoffgruppen 2, 3 und 4 rote, gelbe oder grüne Plaketten.

Seit dem 01. Januar 2012 dürfen Fahrzeuge mit roter und gelber Plakette nicht mehr in die Frankfurter Umweltzone einfahren.

Somit ist Frankfurt die einzige hessische Stadt, die überhaupt eine Umweltzone hat und nur noch mit grüner Plakette befahren werden darf. Ein Verstoß wird mit einem Punkt in Flensburg und 40,- € Bußgeld geahndet.